Neues aus der KiTa

vom 08. bis 10. Mai 2019

bibeltagelogoEingeladen sind alle Kinder zwischen drei und sechs Jahren - aus unserer KiTa, aus unserer Gemeinde, aus unserem Stadtteil und darüber hinaus - zum Singen, Spielen, Basteln und zur Bibelgeschichte: „Gott hat die Welt gemacht!“ in den Gemeindesaal der Ev. Auferstehungsgemeinde.

Wir bilden gerne aus!

... und haben zum 1. August 2019 eine Stelle im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) oder im Bundesfreiwilligendienst (BFD) zu besetzen. Sie sind interessiert?

und diebische Freude…

diebisches huhn

…haben die Kinder mit unseren fünf Besuchshühnern.
Sie werden gefüttert und gestreichelt.
Wir freuen uns sehr, dass in diesem Jahr auch zwei Hühner dabei sind, die früher in der Massentierhaltung leben mussten.
Ein paar Spuren ihres harten Vorlebens merkt man ihnen zwar noch an,
aber auch sie werden von den Kindern gerne ein bisschen verwöhnt.
Beim Besuch einer kleiner Schwester im Gehege fand eines der Hühner den Schnuller so interessant, dass er auch mal als Hühnerschnuller zum Einsatz kam.

… besuchen uns wieder

Kueken am Fenster

Ab nächsten Mittwoch werden wieder einige Hühner für drei Wochen bei Schaukel im Garten einziehen. Kinder und Eltern freuen sich schon darauf, die Hühner abends "ins Bett zu bringen“, die frischen Eier zu probieren und natürlich wollen die Kinder, die Hühner auch füttern und in ihrem Gehege besuchen und streicheln.

"... und kein bisschen leise"

2018 rolf gitarreEin kleines Musikprogramm mit Dominik Fahn und Rolf Figge vom Kita-Lied über das Lied von unseren Lutherbibeltagen „500 Jahre und kein bisschen leise“ und eines der Lieblingslieder unserer Kinder „Papa, wenn ein Räuber kommt“

… bei den Spatzen, Schwalben und Adlern

2018 spatzenbildim neuen Kita-Jahr begrüßen wir 15 neue Spatzenkinder und drei neue Schwalbenkinder und freuen uns natürlich auch über alle Kinder, die schon länger zur Kita gehören. Zu Beginn des Kita-Jahres gibt es neben vielen Liedern bei den Adlern bald den ersten Ausflug in die Fasanerie, bei den Schwalben in ein paar Wochen den ersten Ausflug in den Wald und bei den Spatzen erst mal ganz viele neue Kinder zu begrüßen.

… von Kerstin

feuerwerk zum abschied von kerstinNach vielen, vielen Jahren Dienst müssen wir uns leider von Kerstin verabschieden. Sie geht in den wohlverdienten Ruhestand. Im Rahmen unseres St. Martins-Festes sagen wir „Adieu“. Kerstin feiert den ganzen Abend mit und es wird Gelegenheit sein auch noch mal mit ihr ein paar Worte zu wechseln. Wir wünschen ihr auf dem Weg Gottes Segen und alles Gute!

Gottesdienst • Umzug • Feuer

st martinHerzliche Einladung zum Martinsfest am 16. November. Es beginnt mit einem Gottesdienst um 17.00 Uhr. Die Adlerkinder bereiten ein kleines Singspiel mit der Martinsgeschichte vor.

Es schließt sich der Umzug über den Hartenberg an - voran Martin auf seinem Pferd, dann unsere Musiker, die Laternenkinder mit ihren Eltern und am Zugende die großen Kinder mit den Fackeln. Schließlich sind wir um das Feuer besammen: bei Glühwein, Kinderpunsch, Brezeln und Weckmännern.

…mit grünen Zweigen

WeihnachtsbaumDas haben unsere Kinder in die Tat umgesetzt: beim Weihnachtsbaum, den sie für den HaMü-Weihnachtsmarkt am 1. Advent geschmückt haben,

…großes Buchstabeninteresse

EinkaufszettelDie Adlerkinder haben gebacken und sich dafür einen Einkaufszettel geschrieben.

kita draht