Vegetarische Gemüsebratlinge

rezept der woche
In unsere Kita gibt es an zwei Tagen für alle Kinder und auf Anfrage auch täglich ein vegetarisches Mittagessen. Gemüstebratlinge eignen sich da gut als Ersatz für Fleisch. Wenn Sie das auch einmal probieren wollen finden Sie hier das Rezept von Karsten Siggelkow.   

Vegetarische Gemüsebratlinge (für 4 Portionen à 3-4 Stück)

Zutaten:

  • 8 altbackene Brötchen
  • 250 ml Milch
  • 1 Karotte
  • ½ Blumenkohl
  • 2 mittlere Kartoffeln
  • 2 EL Rapsöl
  • 4 Eier
  • 1 EL Mehl
  • Salz und Muskatnuss
  • 25 g Butter

 Zubereitung:

  1. Die Brötchen in kleine Würfel schneiden und die Milch in einem Topf erwärmen. Die Brötchenwürfel in die Milch geben und für ca. 15-20 Minuten ziehen lassen. Dabei mehrmals durch rühren.
  2. Die Karotte und die Kartoffeln schälen, zusammen mit Blumenkohl waschen, fein würfeln. Das Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin unter Rühren fünf Minuten braten.
  3. Anschließend das Gemüse in die Brotmasse geben und sorgfältig unterrühren. Die Eier und das Mehl in die Masse geben und gut durchkneten. Alles mit Salz und Muskatnuss abschmecken.
  4. Mit nassen Händen die Masse zu Bratlingen formen. Die Butter in einer Pfanne schmelzen und die Bratlinge von beiden Seiten goldbraun braten und sofort servieren.

Guten Appetit

 

demnächst

kita draht