Neues aus der KiTa

... und kommen in die Schule!

2016 schultuete
Bei den Adler haben sich heute alle Schulkinder mit ihren Eltern eine eigene Schultüte gebastelt. Mit viel Kreativität und individuellen Ideen sind wunderbaren Schultüten entstanden, die jetzt darauf warten, dass sie für den großen Tag nach den Sommerferien gefüllt werden.

Ein Projekt in der Adlergruppe

2016 tiere suedamerika
Im Mai haben sich die Adlerkinder mit verschiedenen wilden Tieren beschäftigt.
Sie haben erkundet, welche Tiere auf welchen Kontinenten zu Hause sind.
Dazu haben sie Informationen gesammelt, zusammengetragen, Tiere gebastelt und im Zoo die Tiere auch in „echt“ angeguckt.

... da hängt ´ne Raupe dran!

2016 raupe
So singen die Kinder in den Gruppen und auch zu Beginn unseres Sommerfestes.
Bei den Spatzen steht der faszinierende Wandel der Raupe zu einem Schmetterling gerade im Mittelpunkt. In Bilderbüchern, Bastelangeboten und auch in einer kleinen „Schmetterlingsfarm“ erleben die Kinder was da passiert. Wie die Raupen fressen, sich verpuppen und schließlich als wunderschöner Schmetterling davonfliegen. Wir sind schon sehr gespannt, ob es uns gelingt mit den Kindern ein paar Schmetterlinge groß zu ziehen.

Adler-Ausstellung im Foyer

2016 r wie rehkitz

Im Eingangsbereich der KiTa sind die Bilder ausgestellt, die unsere Adler-Kinder während ihres Buchstaben-Projektes gemalt haben.

bei den Römersteinen

2016 schwalben schaefer

hat die Schwalben und großen Spatzen begrüßt. Wer hätte gedacht, dass Kinder mitten in Mainz einen echten Hirten mit seinen Schafen treffen könnten.

Wir bilden gerne aus!

... und haben zum 15. August 2016 eine Stelle im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) oder im Bundesfreiwilligendienst (BFD) zu besetzen. Sie sind interessiert?

Adler besuchen Bücherei

bibfit rabeIm Februar und März nehmen die Adlerkinder an dem Projekt „Ich bin Bib(-liotheks)fit“ der Kath. Bücherei in der Nachbargemeinde Don Bosco teil.

… die Tiere im Winter?

eichhoernchen
Auf Entdeckungsreise begeben sich dazu die Schwalben. Sie erkunden wie die Tiere im Winter leben. Schlafen sie? Ruhen sie? Leben sie von ihren Vorräten?

dass niemand weiß,…

Zum berühmten Vers aus dem Rumpelstilzchen-Märchen hüpfen die Kinder im Hopserlauf um ein vorgestelltes Feuer. Im zweiten KiTa-Halbjahr kommen neue Märchen in den Tanzeinheiten mit Judith zum Zuge. Es gibt neben dem Rumpelstilzchen auch die Prinzessin auf der Erbse und die Bremer Stadtmusikanten sowie eine ganze Reihe von Zirkustanz-Nummern zu unserem diesjährigen Fastnachtsthema Zirkus.

Wir sind wieder dabei!

2016 zukunftsmusiker

Bei dieser Fortbildungsinitiave von dm. Angeboten werden ein kostenloses Fortbildungsangebot für zwei pädagogische Fachkräfte und  das ganze Kindergartenteam. Wir haben im vorletzten Jahr schon einmal teilgenommen und sind für 2016 erneut ausgewählt worden. Zwei Mitarbeitende werden nun eine umfangreiche musikalische Fortbildung genießen. Die musikalischen Fachkräfte gestalten darüber hinaus zwei Teamabende und zwei Musikeinheiten mit den Kindern. Für Eltern gibt es kleine Liederhefte mit Kinderliedern. Das ganze soll zum Singen anregen. Wir singen ja ohnehin gern und viel mit den Kindern, daher freuen wir uns über zusätzliche Anregungen und Unterstützung für diesen Schwerpunkt.

... zur Krippe

2015 spatzenkrippe

Ein Adventskalender wächst Tag für Tag in allen KiTa-Gruppen. Die Geschichten vom „Lebendigen Adventskalender“ auf dem Hartenberg werden auch in der KiTa vorgelesen und von den Kindern unterschiedlich bearbeitet. An jedem Tag packen sie dazu als ihren Gruppenadventskalender eine Holzfigur aus und bauen dazu eine kleine Krippe in der Gruppe auf. Die Adler basteln eine große Krippenlandschaft. Die Schwalben und Spatzen spielen vor allem mit den  Figuren die Geschichten nach und erfinden ihre eigenen Krippengeschichten dazu.

demnächst

Elternbriefe

Wollen Sie wissen, was Monat für Monat in der Kita passiert? Dann lesen Sie am besten unsere Elternbriefe:

kita draht